Klaus - der Workaholic

Klaus hat 2003 den landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern Gerda und Bruno übernommen und seitdem ständig weiterentwickelt und modernisiert. Er arbeitet 25 Stunden am Tag und 366 Tage im Jahr und findet trotzdem noch die Zeit, interessierten Gästen den Betrieb zu zeigen. Vor einigen Jahren hat der Diplom-Agraringenieur noch zusätzlich zur Landwirtschaft mit der Produktion erneuerbarer Energien begonnen, was heute ein Großteil der Arbeit auf dem Sennhof ausmacht.

Wer ihn am Hof in einer ruhigen Minute erwischt, kann eine Runde auf dem riesigen Traktor mitfahren - ein besonderes Erlebnis für jeden kleinen Gast.