Das sind wir

Modernisieren, umgestalten, investieren - diese umtriebige und geschäftige Eigenschaft hat in der Familie Halder eine lange Tradition.
Was Anfang des 18. Jahrhunderts der damalige "Senn" im untersten Rang neben Knechten und Hirten begann, führten die Generationen nach ihm zu einem modernen und angesehenen Unternehmen fort, das auch heute noch ständig und mit eigener Kraft weiterentwickelt wird.

Auf diesen unerschöpflichen Arbeitsgeist der Halders trifft man täglich auf dem Sennhof, wenn wieder ein neuer Stall ausgebaut, die Terrasse neu gepflastert oder in eine neue Heizanlage investiert wird. Wer den arbeitsreichen Alltag des Hofes miterleben will, ist jederzeit willkommen, denn unsere Türen und Tore sind rund um die Uhr geöffnet. 

Wir - das sind Gerda und Bruno Halder, ihr Sohn Klaus und seine Frau Susanne.